Gerüste und Kunst

Gerüste und Kunst

Wer sagt, dass Baustellen unansehnlich sein müssen? Gerüstbau Tscharner kleidet Gerüste während des Umbaus oder der Renovation mit Folie oder roten Netzen ein. So entstehen Bauwerke mit unverwechselbarem Charakter, die neugierige Blicke auf sich ziehen und Atmosphäre schaffen. Kunst tritt in Dialog mit Architektur.  Durch die Perfektion mit der die Objekte „eingepackt“ werden, wird das Image des Unternehmens mitgeprägt.

Dass die Engadiner Zeitung unser Projekt in St. Moritz-Dorf (Murezzan, Palace-Hotel) mit dem berühmten Verpackungskünstler Christo verglichen hat, kommt also nicht von ungefähr und macht uns stolz. Die von uns angebrachten Folien sind übrigens nicht nur ästhetisch, sondern auch praktisch. Sie dienen zum Schutz vor Staub, isolieren die umhüllten Bauwerke, sparen somit Energie und sind wasserabweisend und sturmsicher.

Vergleich mit dem Künstler Christo (Zeitungsbericht).

calanda_01

Malzsilo Heineken Turm.
Durch Gerüstbau Tscharner „verpackt“.
Kantonsschule Chur.
Durch Gerüstbau Tscharner „verpackt“.

Langwieserviadukt.
Durch Gerüstbau Tscharner eingepackt.